Standort

Edam muss man erleben!

Nur 20 Kilometer nördlich von Amsterdam, direkt am Ijsselmeer, die ehemalige Zuidersee.

Diese Stadt, die im 12. Jahrhundert entstand, wird die Besucher bestimmt positiv überraschen! Die Stadt bietet 177 Nationalmonumente, viele Sehenswürdigkeiten, besondere Fachgeschäfte und gastliche Gaststättenbetriebe.

Die Käsestadt hat eine reiche Geschichte von Schiffsbau & Kaufmannsgeist. Eine Stadt mit charakteristischen Fassaden, Spielturm mit Glockenspiel, Postamt und besonderen Kirchen. Die Stadt hat 27 Brücken, worunter die meistfotografierte Brücke der Niederlande „De Kwakelbrug“.

Edam ist eine Stadt mit Traditionen und aktiven Einwohnern. Einige Aktivitäten: Käsemärkte (Juli & August), Wassertag mit dem größten Flohmarkt der Provinz Nordholland, Musiktag, Pianoroute, Walk about Music, die Matthäus Passion und noch viel mehr Aktivitäten.

Am besten entdecken Sie Edam zu Fuß. Schlendern Sie durch die Stadt entlang stattlichen Wohnungen am Voorhaven und Nieuwe Haven oder entlang Grachten mit ehemaligen Arbeiterwohnungen und Stadtbauernhöfen.

Besuchen Sie die Grote Kerk, die größten Hallenkirche Westeuropas, mit Glasmalereifenstern, Käsewaage und Museen.